BEHÖRDE FÜR SCHULE UND BERUFSBILDUNG - REFERAT SPORT

schulsport-hamburg.de

Ausgewähltes Thema:

März 2015

Keine Unterthemen

Sport-Newsletter

Referat Sport

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

wie Sie sicherlich alle erfahren haben, hat das DOSB-Präsidium die Stadt Hamburg in der Frankfurter Paulskirche als Bewerberstadt für die Olympischen Sommerspiele 2024 empfohlen, und die Delegierten sind der Wahl gefolgt. Wir erhoffen uns positive Auswirkungen dieser Bewerbung nicht nur auf den Breiten-, sondern auch auf den Schulsport. Doch bereits jetzt startet die Hamburger Wettbewerbssaison. Die wichtigsten Schulsportereignisse stellen wir Ihnen in der vorliegenden März-Ausgabe unseres Newsletters vor.

Weitere Informationen zu allen Themen finden Sie unter www.schulsport-hamburg.de.
Details zum Fortbildungsangebot erhalten Sie wie gewohnt unter www.li.hamburg.de/sport.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Ihr Team vom Referat Sport.

Aktuelle Fortbildungen im Sport

Das aktuelle Fortbildungsangebot für die Grundschule finden Sie hier.

Die Fortbildungen für die Sekundarstufe I und II finden Sie hier.

nach oben

Projektantrag "Fit durch die Schule" einreichen bis 30.04.2015

Die Initiative Fit durch die Schule will Schülerinnen und Schüler motivieren, mehr Sport zu treiben. Durch Spaß und Freude an der Bewegung sollen Kinder und Jugendliche unabhängig von Geschlecht, Herkunft und sozialem Umfeld zu lebensbegleitendem Sporttreiben angeregt werden, um so auch ihren Gesundheits- und Fitnessstatus zu verbessern. Ausführliche Informationen finden Sie auf "Fit durch die Schule".

Die Behörde für Schule und Berufsbildung und die AOK Rheinland/Hamburg unterstützen außerunterrichtliche Schul-Projekte für „fittere“ Schülerinnen und Schüler mit bis zu 5.000€. Bitte bewerben Sie sich mit diesem Bewerbungsbogen bis zum 30.04.2015.

nach oben

Aufruf zur Bewerbung Bewegte und Sportbetonte Schule bis 01.04.2015

Das Konzept Bewegte Schule verfolgt die kontinuierliche Einbindung von Bewegung in den gesamten Schulalltag und ist somit prägend für das Schulprofil. Bewegungsfreundliche Raumgestaltung, Integration von Bewegung in den "Sitzunterricht" und anderes mehr tragen spür- und messbar zur Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler bei. "Bewegte Schule" und "Sportbetonte Schule" sind Prädikate, die von der BSB an die betreffenden Schulen verliehen werden. Hintergrundinformationen und Antragsformulare finden sie hier: Schulen mit sportlichem Schwerpunkt. Die Bewerbungsfrist endet offiziell am 01.04.2015, kann aber nach Absprache mit Herrn Wirszing (daniel.wirszing2@bsb.hamburg.de) in Einzelfällen verlängert werden.

nach oben

Sportabzeichen Schulwettbewerb 2015

Die Behörde für Schule und Berufsbildung und der Hamburger Sportbund möchten die Hamburger Schulen auch in diesem Jahr zur Teilnahme am Schulwettbewerb des Deutschen Sportabzeichens 2015 aufrufen. Beteiligen können sich Schülerinnen  und Schüler jeder Altersstufe. Umfassende Informationen zum Wettkampf und zu weiteren Themen rund ums Sportabzeichen finden Sie hier: Das deutsche Sportabzeichen 2014, konkret zu 2015 siehe auch diesen Flyer.

nach oben

Sportabzeichen-Tag Inklusiv am 05.07.2015

Der Hamburger Sportbund lädt ein zum Sportabzeichen-Tag Inklusiv für Menschen mit und ohne Behinderung am 05.07.2015. Menschen mit und ohne Behinderung legen gemeinsam die Prüfungen für das Deutsche Sportabzeichen in Gold, Silber oder Bronze ab.

Um Anmeldung wird gebeten unter Hamburger Sportbund e.V., Frau Heike Thal, Telefon: 040/41 90 82 78, oder E-Mail: h.thal@hamburger-sportbund.de. Weitere Einzelheiten hier: Sportabzeichen-Tag inklusiv, Erlebe die Leichtathletik. Sie finden einen Erfahrungsbericht des Events aus 2014 mit Bildergalerie: Sportabzeichen-Tag 2014

nach oben

DFB-Mercedes-Benz-Integrationspreis

Der DFB-Mercedes-Benz-Integrationspreis wird jährlich u.a. für Schulen verliehen und ist mit insg. ca. 150.000€ dotiert. Die Teilnahme ist also nicht nur verdienstvoll, sondern auch attraktiv. Wichtige Kriterien sind ein erkennbarer Bezug zum Fußball, die Förderung von Menschen mit Migrationshintergrund, die Vernetzung von Schule und Verein und eine längerfristige Anlage des Projekts. Details hierzu entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

nach oben

Bundesjugendspiele - neuer Internetauftritt mit App

Der neue Internetauftritt der Bundesjugendspiele ermöglicht u.a. die on the fly-Auswertung der Wettkampfergebnisse und ihre Eingabe am Austragungsort. Mehr dazu finden Sie im Flyer.

nach oben

Schüler-Freikarten für den Hamburg Basket Bowl XII am 17.05.2015

Der Hamburg Basket Bowl ist eine Benefiz-Veranstaltung für die Produktionsschule Steilshoop. Hier produzieren als nicht beschulbar geltende Jugendliche u.a. Skater-Rampen, die deutschlandweit vertrieben werden. Im Basket Bowl tritt das von dem ehemaligen NCAA-Meister Wilbert Olinde trainierte Promi-Team AFI Hamburg All Stars gegen das NBBL-Team der Sharks aus Hamburg an.

Für das Event können Schulen Freikarten für Schülerinnen und Schüler und deren Begleitpersonen bei Herrn Daniel Wirszing unter Angabe der Ticketanzahl und dem Leitzeichen der Schule bestellen: daniel.wirszing2@bsb.hamburg.de. Hier ein Flyer, ausführliche Informationen finden Sie unter: www.basketbowl-hamburg.de

nach oben

Kinderleichtathletik-Abzeichen auch für Schulen

Im Zuge der Stärkung altersgemäßer Wettkampfangebote für Kinder in der Leichtathletik hat der Deutsche Leichtathletik-Verband ein Wettkampfangebot entwickelt, das es Kindern ermöglicht, das erste Kinderleichtathletik-Abzeichen (Stufe I: Starter) im Schulsport zu erwerben. Alle weiteren Infos, Wertungskarten und Abzeichen hier: Leichtathletik in der Schule.

 

nach oben

Die Broschüre "Tischtennis in der Schule" ist jetzt bestellbar

Die vom Deutschen Tischtennis-Bund herausgegebene Broschüre erläutert alle relevanten Aspekte für den Einsatz dieser Sportart in der Schule. Wer sich also für Eignung unddie Durchführung von Tischtennis im Schulsport interessiert, kann die fast 100 Seiten starke Broschüre über sport@bsb.hamburg.de bestellen (Namen und Adresse inkl. Schulleitzeichen sowie die Wunschanzahl nicht vergessen, die Stückzahl pro Schule ist auf 3 beschränkt).

nach oben

Rollstuhl-Basketball-Bundesliga kommt in die Schule

Die Rollstuhlbasketballer BG Baskets befinden sich in der Rollstuhl-Basketball-Bundesliga auf dem Weg in die Play off-Runden, und auch international bestehen Titelchancen. Am 28. und 29.03.2015 richten sie mit dem Deutschen Rollstuhl-Sportverband e.V. (DRS) das Pokalfinal-Turnier in der Wilhelmsburger InselPark-Arena aus. Ab sofort besuchen sie Hamburger Schulen, stellen dort ihren Sport vor und bieten Probetrainingseinheiten an.. Hier finden Sie die Anmeldeformulare, hier den Flyer.
Darüber hinaus stellt der DRS hier sein Konzept zum Schulsport vor: Rollstuhlsport in der Schule.

nach oben

Fortbildung: "Kämpfen und Verteidigen" am 18.04.2015

Dies ist die dritte gemeinsame Fortbildung für im Schuldienst Tätige und Judotrainer. Dabei sollen Gemeinsamkeiten in diesem Bewegungsfeld gefunden werden und das Judoprinzip vom „gegenseitigen Helfen und Verstehen“ zur Anwendung kommen.

Anmeldungen bitte bis zum 11.04.2015 an Helmut Behnke (Trainerinnen/ Trainer): helmut.behnke@t-online.de bzw. Rainer Ehmler (schulisches Personal): rainer.ehmler@gmx.de.

Weitere Infos finden Sie hier: Flyer Kämpfen und Verteidigen

nach oben

Spendenlauf "Viva con Agua RUN 4 WASH" am 18.-22.05.2015

Der Run 4 Wash ist ein Projekt der Welthungerhilfe, das in Österreich, Schweiz und Deutschland Spendenläufe für weltweit rund 748 Millionen Menschen ohne Zugang zu sauberem Trinkwasser organisiert wird. Schulen, die solch einen Spendenlauf organisieren wollen, können im Vorfeld eine Info-Veranstaltung an ihrer Schule durchführen, an dem Viva con Agua teilnimmt und über die Welthungerhilfe und WASH (=WAter, Sanitation, Hygiene) informiert. Auch am Lauftag unterstützen sie mit einer Wasserbar u.a. vor Ort. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der FAQ und RUN4WASH.

nach oben

Digitales Prüfermodul für das Deutsche Sportabzeichen

Ab sofort werden Hamburger Sportlehrerinnen und Sportlehrer bei der Abnahme für das Deutsche Sportabzeichen vom neuen Sportabzeichen-Prüfermodul unterstützt. Mit der Onlineanwendung können die jeweiligen Leistungen der Schüler ausgewertet und Prüfkarten mit nur einem Klick erstellt werden.  Nach dem Eintragen der Teilnehmer und deren Leistungen wird sofort die Art des erreichten Sportabzeichens ermittelt. Manuelles Abgleichen mit den Anforderungstabellen entfällt. Weitere Informationen zum Prüfermodul, das in Kooperation mit dem Hamburger Sportbund und dem DOSB sowie mit Unterstützung der Freien und Hansestadt Hamburg von der DOSB New Media GmbH entwickelt wurde, gibt es hier: DSA Prüfermodul.

nach oben

Tauschbörse für Sportgeräte

Die Grundschule Lohkampstraße benötigt Handbälle aller Größen: Ein aktuelles Beispiel aus unserer Tauschbörse, die den kürzesten und einfachsten Weg aufzeigt, unkompliziert und unbürokratisch an das Gewünschte zu gelangen. Hier gelangen Sie zur Tauschbörse

nach oben

Gestalten Sie unseren Newsletter mit!

Sie haben ein spannendes Thema oder Event, welches unbedingt mit in den nächsten Newsletter aufgenommen werden sollte? Dann wenden Sie sich gerne an uns!

Referat Sport der BSB
Postadresse: Felix-Dahn-Str. 3, 20357 Hamburg
Büroräume: Moorkamp 9, 20357 Hamburg
Kontakt: Gebhard Dettmar
Tel.: 040 - 428 842 - 339
E-Mail: gebhard.dettmar@bsb.hamburg.de 

Infos: www.schulsport-hamburg.de oder www.li.hamburg.de/sport

nach oben