BEHÖRDE FÜR SCHULE UND BERUFSBILDUNG - REFERAT SPORT

schulsport-hamburg.de

Ausgewähltes Thema:

Februar 2016

Keine Unterthemen

Sport-Newsletter

Referat Sport

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

das zweite Halbjahr hat eben begonnen und die Wettbewerbssaison kommt langsam auf Touren. Wir haben wieder einen bunten Potpourri aus Wettkämpfen und Veranstaltungen für Sie ausgewählt, die wir Ihnen auf diesem Weg zur geneigten Kenntnisnahme vorlegen möchten. Dazu kommen einige wichtige Vorankündigungen, die es im Terminkalender einzuplanen gilt.

Weitere Informationen zu allen Themen finden Sie unter www.schulsport-hamburg.de.
Details zum Fortbildungsangebot erhalten Sie wie gewohnt unter www.li.hamburg.de/sport.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Ihr Team vom Referat Sport.

Aktuelle Fortbildungen im Sport

Das aktuelle Fortbildungsangebot für die Grundschule finden Sie hier.

Die Fortbildungen für die Sekundarstufe I und II finden Sie hier.

nach oben

Zentrale praktische Abiturprüfungen im Sport

Auch 2016 bietet die Behörde für Schule und Berufsbildung wieder zentrale praktische Prüfungen in den Sportarten Klettern (14.04.2016), Judo/Ju-Jutsu (11.04.2016) und Rudern (11.05.2016) an. Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie in diesem Anmeldeformular.

nach oben

Blickwinkel - Inklusion im Schulsport

BLICKWINKEL ist ein Pilotprojekt der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Das Projekt nutzt die Kompetenz, die Ressourcen und die Infrastruktur der Stiftung, um Inklusion im Sportbereich zu verwirklichen. Es gibt zielgruppenspezifische Fort- und Weiterbildungsangebote im organisierten und nichtorganisierten Breiten- und Freizeitsport: Fortbildungen Blickwinkel.

 

nach oben

Bewerbung auf die Zertifikate „Bewegte Schule“ und „Sportbetonte Schule“

Immer mehr Hamburger Schulen setzen bei Ihrer Schulentwicklung sport- bzw. bewegungsbezogene Schwerpunkte. Um die Arbeit in diesem Bereich zu honorieren, verleiht die Behörde für Schule und Berufsbildung den Schulen mit sportlichem Schwerpunkt u. a. die Auszeichnungen „Bewegte Schule“ und „Sportbetonte Schule“. Hintergrundinformationen und Antragsformulare finden sie hier: Schulen mit sportlichem Schwerpunkt. Die Bewerbungsfrist endet offiziell am 01.04.2017, kann aber nach Absprache mit Herrn Johannsen (sven.johannsen@bsb.hamburg.de) in Einzelfällen verlängert werden.

nach oben

Schwimmförderprogramm „Wasser entdecken“ bereits im 6. Jahr

Das Projekt „Wasser entdecken“ ist eine Gemeinschaftsinitiative der Behörde für Schule und Berufsbildung und Bäderland Hamburg GmbH. Seit dem Schuljahr 2012/13 wird für schwimmschwache Grundschülerinnen und Grundschüler eine gesonderte Schwimmförderung bereitgestellt, welche am Vormittag parallel zum obligatorischen Schulschwimmen und am Nachmittag in additiven Fördergruppen stattfindet. Angeboten wird diese Förderung derzeit in 11 Bädern. Weitere Informationen und Textbausteine für ein Elternanschreiben in fünf weiteren Sprachen erhalten Sie hier.

nach oben

Rückblick Showtime an der GSH

Bereits zum 10. Mal richtete die Goethe-Schule Harburg am 19. und 20.01. die "Showtime" aus, eine Veranstaltung, die sich zurückführt auf das Konzept des "freien Turnens", das u.a. Jürgen Funke-Wieneke von der Uni Hamburg entwickelte, um der wachsenden Kluft zwischen Spitzen- und Breitensport im Gerätturnen zu begegnen. Damit besitzt die Veranstaltung eine wichtige Mittlerfunktion für die im Kunstturnen gepflegte Akrobatik und die realeren, man ist geneigt zu sagen: "irdischen" Bewegungsmöglichkeiten im Turnen des Schul- und Breitensports. Insofern ist die Showtime auch einen Besuch für Deutschlehrer wert, die in ihren Kursen die Zirkusszene im Felix Krull interpretieren: Andromache als "ernster Engel der Tollkühnheit". Lesen Sie den Bericht auf der Seite des GSH: Showtime – Schüler bringen die Sporthalle zum Beben.

nach oben

Wettbewerb "Rendez-Vous rund um die Farben des Fußballs"

Im Zuge der UEFA Europameisterschaft 2016 in Frankreich haben u.a. das Institut français Deutschland mit Unterstützung durch die Fédération Française de Football einen bi-nationalen Jugendwettbewerb ausgelobt: Alle französischen und deutschen Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 12 und 20 sind aufgerufen, eine französisch-deutsche Fan-Flagge zu entwerfen, die von der deutschen Nationalmannschaft und einer Jury der ausrichtenden Organisationen bewertet wird. Gefragt sind Fußballbegeisterung und Interesse für die Sprache und Kultur unseres Nachbarlandes. Die Sieger fahren zum Teamquartier der deutschen Nationalmannschaft nach Évian-les-Bains am Genfer See. Alle weiteren Details in dieser Ausschreibung.

nach oben

Mit Inklusion gewinnen

Am 15./16.04.2016 findet in Frankfurt am Main der DOSB-Inklusionskongress "Mit Inklusion gewinnen" statt. Die Teilnahme an der Tagung ist kostenfrei. Anmeldeschluss ist der 20.03.2016, hier das Anmeldeformular. Alles weitere in diesem Flyer.

nach oben

Auf unserer Website: Tauschbörse für Sportequipment

Haben Sie alte Sportgeräte an Ihrer Schule, die von Ihnen nicht mehr genutzt werden, die zum Entsorgen aber zu schade sind? Oder sind Sie auf der Suche nach einem Ersatzteil für ein altes Sportgerät? Vielleicht sind Sie aber auch auf der Suche nach einem „alten“ Stufenbarren, möchten aber nicht viel Geld dafür ausgeben. Die Nelson-Mandela-Schule hat immer noch 2 Handballtore und 4 Tischtennisplatten im Angebot. Hier gelangen Sie zur Tauschbörse.

nach oben

Gestalten Sie unseren Newsletter mit!

Sie haben ein spannendes Thema oder Event, welches unbedingt mit in den nächsten Newsletter aufgenommen werden sollte? Dann wenden Sie sich gerne an uns!

Referat Sport der BSB
Postadresse: Felix-Dahn-Str. 3, 20357 Hamburg
Büroräume: Moorkamp 9, 20357 Hamburg
Kontakt: Gebhard Dettmar
Tel.: 040 - 428 842 - 339
E-Mail: gebhard.dettmar@bsb.hamburg.de 

Infos: www.schulsport-hamburg.de oder www.li.hamburg.de/sport

nach oben